Poxymedon

Trompete / Sopranposaune / Musikwissenschaft

Arrangements mit Trompete

Arrangements entstehen aus unterschiedlichen Gründen, sei es für meine Coverbands, eigene Bands, Bigband  – oder für meine Trompetenschüler, die die Songs ihrer Stars selber spielen wollen, egal ob darin eine Trompete vorkommt oder nicht. Dazu wird der Song dem Spielniveau der Schüler angepasst. Man findet hier entweder nur die Partitur und bekommt die Einzelstimmen auf Anfrage, oder nur die Einzelstimmen, und bekommt den Rest auf Anfrage („Kontakt“, siehe Ende der Webseite). Ebenso schreibe ich auf Anfrage neue Arrangements.

Bigband

Oliver Nelson: Stolen moments (in Vorbereitung, Noten müssen überarbeitet werden

Blechquintett (Standardbesetzung 2Tp, Tb, Hr, Tu)

Frank Zappa: Let’s make the water turn black
Dieses Arrangement gründet sich auf ein sehr ähnliches, das von Zappa für eine Liveaufnahme selbst eingesetzt wurde.

Elvis Costello: Chewing gum
Schon im Originalsong auf dem Album Spike von 1989 wird eine Tuba anstelle eines E-Basses und ein Bläsersatz verwendet. Mein Arrangement ist so nahe wie möglich daran angelehnt. Was sowieso von den Bläsern gespielt wurde, wurde transkribiert. Das Horn übernimmt den Gesang und die Posaune das E-Gitarrensolo, das aber auch frei improvisiert werden kann. Das ist mein erstes Arrangement überhaupt gewesen, nur Einzelstimmen in Handschrift, es gibt keine Partitur.

Oliver Nelson: Stolen moments (in Vorbereitung, Noten müssen überarbeitet werden)

Gemischte Bläsersätze

Not Expexted:

Tools of society (Noten)

These days (Noten)

Attack (Noten)

Dies sind die 3 Songs der ersten Single einer meiner ehemaligen Skapunkrockbands, für die ich die Bläsersätze geschrieben hatte. Restexemplare dieser Single sind bei mir noch zu haben =-) In der Band hatte ich sehr schnell nur noch meine D-Trompete gespielt, weil Gitarristen grundsätzlich Kreuztonarten bevorzugen und diese mit der D-Trompete erheblich leichter zu spielen sind (zwei Kreuze weniger). Wer von diesen Songs Noten für B-Trompete haben will, setzt sich mit mir in Verbindung, dann gibt’s welche. CDNotExpected

Poxymedon:

Ich zahle keine GEZ-Gebühr (Song hören, Bandpartitur, Gesangsnoten mit Text, Bläsersatz),

Ich will dir näher sein
Hierbei handelt es sich um zwei Eigenproduktionen ohne feste Band. Darin stammt alles 100% von mir: Komposition, Text, Arrangement, Notensatz – und selber Sopranposaune mitgespielt habe ich auch noch. Die Originalnoten der Sopranposaune sind hier.

Jamiroquai: Cosmic girl

The brand new havies: Dream on dreamer Die Streicher wurden in die Bläser integriert.

Trompetenduo

Queen: Play the game

Popmusik

Spice Girls: Stop
Hierbei handelt es sich eigentlich nicht um ein Arrangement – jedenfalls stammt es nicht von mir – sondern um eine Transkription des Bläsersatzes aus der Studioaufnahme zum Nachspielen in einer meiner ehemaligen Coverbands. Die Einzelstimmen: Trompete, Altsaxofon, Tenorsaxofon, Baritonsaxofon. Das Arrangement folgt exakt der Originalaufnahme im Formverlauf.

Jamiroquai: Cosmic girl
Im Original gibt es keine Bläser, nur Streicher und Synthesizer. Daraus wurde Trompete, Altsaxofon, Tenorsaxofon und Baritonsaxofon. Das Baritonsaxofon hat die Stimme der zweiten Gitarre, die es in der damaligen Band nicht gab. Das Arrangement folgt exakt der Originalaufnahme im Formverlauf.

The brand new havies: Dream on dreamer
Im Original gab es zwar Bläser, die hatten aber fast nichts zu tun im Gegensatz zu Streichern und Keyboards.  Daraus verschmolz dann folgendes Bläserarrangement: Trompete, Altsaxofon, Tenorsaxofon, Baritonsaxofon, Keyboards. Das Arrangement folgt exakt der Originalaufnahme im Formverlauf.